Checkliste für den Start mit dem Baby

Was gehört zur Erstausstattung?

Bei all den zuckersüßen Kleidern und Accessoires ist es als Mum-to-be ganz schön schwer nicht in Versuchung zu geraten, wenn es um das Thema Shoppen für´s Baby geht. Ganz klar, ein paar hübsche Teile müssen sein. Doch was braucht man denn nun wirklich alles für die Erstausstattung? Hier kommt unsere kleine (ehrliche) Checkliste für den Start mit Eurem Baby:

Kleidung (Größe 56-62 – am besten alle Teile in verschiedenen Größen. Und notfalls besser zu groß als zu klein):

  • 5-6 Wickelbodys kurz- oder langarm, je nach Jahreszeit (Wickelbodys lassen sich viel leichter an- und ausziehen, da man sie nicht über den Kopf ziehen muss)
  • 2-3 dünne Pullover (auch am besten Wickeloberteile oder mit Knöpfen am Kragen, sodass genügend Platz für das Köpfchen ist beim Anziehen)
  • 3-4 Hosen mit breitem, weichem Bund (am besten ohne Füße, dann können sie länger getragen werden)
  • 4 Paar Söckchen (dicke und dünne)
  • Eine leichtere Jacke (ohne Kapuze); für Winterbabys: Einen Winteranzug z.B. aus Schurwolle (Tipp: schon eine Nummer größer kaufen, dann können Ärmel und Beine zuerst noch umgeschlagen werden und der Anzug passt auch später noch)
  • 2 Mützchen (ein dünneres für drinnen und ein dickeres für draußen)
  • 2 Schlafsäcke (dicker oder dünner, je nach Jahreszeit)

Erstausstattung Checkliste

Accessoires für Zuhause und unterwegs:

  • Wickeltasche; evtl kleine Wickelpouch für kurze Ausflüge
  • Eine leichte Baumwolldecke
  • 6-8 Mulltücher (kann man wirklich für alles nehmen, nicht nur zum Stillen. Im Sommer auch super als leichte Decke im Kinderwagen oder als Sonnenschutz)
  • Wickelunterlage
  • 2 Badehandtücher mit Kapuze

Erstausstattung mara mea

Zum Wickeln und Pflegen:

  • Windeln Größe 1 oder Stoffwindeln mit Windelhöschen
  • Circa 10 Babywaschlappen (zuhause am besten einfach mit warmem Wasser reinigen. Feuchttücher reizen die Haut und sollten daher besser nur für unterwegs genommen werden)
  • Wundcreme
  • Badethermometer
  • Fieberthermometer
  • Nagelschere für Babys

Stillen und Füttern:

  • Still-BH oder Bustier
  • Stilloberteile
  • 1-2 Fläschchen (am besten aus Glas) und Sauger Größe 1
  • Flaschenbürste
  • 1 Pack Pre-Milch als Reserve
  • Milchpumpe (könnt ihr auch in der Apotheke leihen)

Stillmode mara mea

 Größere Anschaffungen:

  • Babyschale für´s Auto
  • Kinderwagen
  • Fußsack für Babyschale und Kinderwagen (für Herbst- und Winterbabys)
  • Tragetuch oder Tragehilfe
  • Beistell- oder Kinderbett
  • Wickeltisch (auch eine normale Kommode kann mit Auflage schnell als Wickeltisch umfunktioniert werden)
  • Wärmelampe für Wickeltisch

bugaboo mara mea

Hier kommt es natürlich ganz individuell auf euch an, was ihr sofort nach der Geburt braucht oder was noch warten kann. Wenn ihr zum Beispiel kein Auto fahrt oder das Baby erst einmal bei euch im Bett schläft, braucht ihr dementsprechend keinen Sitz und kein extra Bettchen. Ihr werdet im Alltag mit Baby erst richtig merken, welche Anschaffungen ihr noch benötigt. Daher lasst es ganz entspannt angehen. Und noch ein Tipp: Fragt doch mal bei Freunden und Familie nach, wer euch eventuell Dinge für die Erstausstattung leihen kann. Das ist vor allem bei Babykleidung praktisch, da die Teile eh nur ganz kurz getragen werden können. Außerdem wurden bei getragenen und oft gewaschenen Kleidungsstücken die Chemikalien bereits entfernt, was viel besser für die Haut eures Babys ist.

Wir wünschen euch eine wundervolle Kennenlernzeit!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen