Welcome, little Baby! Die schönsten Geschenke zur Geburt

Ein wirklich praktisches und gleichzeitig schönes Geschenk für ein neugeborenes Baby zu finden, ist gar nicht so einfach. Natürlich zählt in erster Linie der Gedanke, dass man das Baby willkommen heißen und den frischgebackenen Eltern eine Freude machen möchte. Doch diese wahllos mit Kuscheltieren und Stramplern zu überschütten, macht wenig Sinn. Wir haben euch hier ein paar Ideen zusammengestellt, welche Geschenke garantiert gut ankommen werden und womit ihr Mama, Papa und Baby richtig glücklich machen könnt.

Mara mea hat wunderschöne Geschenke zur Geburt im Sortiment.

Lieber Accessoires statt Kleidung

Auch, wenn die Läden voll sind mit zuckersüßer Baby-Kleidung, eignen sich Jäckchen, Hemdchen und Co. eher weniger als Geburtsgeschenk. Die meisten Eltern haben sich vor der Geburt schon ziemlich gut eingedeckt und gerade ganz kleine Babys wachsen super schnell aus ihren Kleidern heraus. Viel besser sind da Accessoires, wie Mützchen, Schnullerketten oder Tücher. Von diesen Dingen kann man gar nicht genug haben am Anfang. Auch eine leichte Decke, wie unsere Babydecke ist super praktisch – mal zum Warmhalten im Kinderwagen oder Autositz, mal als schnelle Wickelunterlage oder einfach zum Einkuscheln zuhause auf der Couch. Und sie kann auch noch für alles mögliche genutzt werden, wenn das Baby älter ist.

Etwas Selbstgemachtes von Herzen

Bei selbstgemachten Dingen sieht das mit den Kleidern natürlich ein bisschen anders aus. Über ein selbstgestricktes Jäckchen oder Söckchen freut sich jeder, da es etwas ganz persönliches ist. So ist es auch mit Kuscheltieren. Gekauft zählen sie meist nicht zu den beliebtesten Geschenken, aber ein selbstgemachtes Spielzeug oder Kuscheltier von einem lieben Menschen wird das Baby ein Leben lang begleiten.

Schönes und Praktisches für die Mama

Verschenkt etwas Nützliches, dass man auf jeden Fall für den Alltag mit Baby braucht, womit ihr aber gleichzeitig die frischgebackene Mama richtig happy macht. Zu diesen Alltags-Helfern gehört zum Beispiel alles zum Thema Wickeln, wie unsere kleinen Wickeltaschen oder Wickelunterlagen für unterwegs. Damit sind Windeln und Co. immer griffbereit. Die Taschen können gleichzeitig als Clutch genutzt werden, wenn Mama mal mit ihren Mädels um die Häuser zieht. Auch eine Kosmetiktasche, gefüllt mit ein paar richtig tollen Pflegeprodukten zum Entspannen, werden alle müden Neu-Mamas lieben.

So schön Überraschungen auch sind, manchmal macht es Sinn, die Eltern schon vor der Geburt zu fragen, was sie noch gebrauchen können, vor allem wenn ihr etwas Größeres schenken möchtet. Zu solchen größeren Anschaffungen fürs Baby gehört auf jeden Fall eine Wickeltasche. Diese sind nonstop-Begleiter aller Eltern und sollten daher nicht nur einfach zu handhaben sein, sondern auch gut aussehen und zu allem passen (also Finger weg von Blümchen- und Bärchenmuster!). Und mit einem schlichten Design, wie bei unserer little wanderer oder global traveler, wird auch jeder Papa zum begeisterten Wickeltaschen-Träger.

Gutscheine müssen nicht immer langweilig sein

Klar, einen Gutschein zu verschenken findet man im ersten Moment immer etwas einfallslos. Doch gerade zur Geburt können Gutscheine richtig praktisch sein. Planen die Eltern noch eine größere Anschaffung, wie oben beschrieben, kann man ihnen für den bestimmten Shop einfach einen Gutschein schenken. So öde es sich anhört, aber auch Gutscheine für Drogeriemärkte kann man in der Anfangszeit mit Baby gar nicht genug haben. Ansonsten sind auch Gutscheine für immaterielle Dinge eine richtig gute Idee. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Einmal Essen kochen, einmal Kuchen backen, einmal die Wohnung auf Vordermann bringen, einmal das Baby übernehmen während Mama duscht…gerade während des Wochenbetts sind solche Kleinigkeiten ein wahrer Segen.

Viel Spaß beim Verschenken und Baby-Knuddeln

Eure Mara Meas


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen